Zwei Jahre Ein Stück Arbeit – Happy Birthday to us und Saatgut für euch!

Februar

17

3 Kommentare

Juhu, wir feiern Blog-Geburtstag! Wie wir zwei Jahre Ein Stück Arbeit zelebrieren. 

Happy Birthday to us! Zwei Jahre lang gibt uns jetzt schon in diesem Internet, ein wenig länger sind wir Kleingärtner in Hamburg. Beste Gelegenheit, mal zurückzublicken und uns zu freuen! Und uns bei euch zu bedanken – mit Saatgut!

Ganz zu Beginn war unser Blog vor allem dazu gedacht, unser Kleingärtnertum zu dokumentieren. Der Blick in den Garten zeigt ganz gut, was da alles so passiert ist. Außerdem bemerkten wir, dass es zu manchen Themen einfach nicht so viel Material gibt. Zum Beispiel, wie man Fundamente gießt. Ohne einen Meistertitel zu haben. Dafür haben wir selbst so viel gelesen, dass es schade gewesen wäre, das einfach so nach getaner Arbeit „verpuffen“ zu lassen. Also haben wir unser Vorgehen direkt mal dokumentiert. Auch Fehler, die wir selbst begangen haben – mein Hortensien-Schnitt-Unfall zum Beispiel – haben wir festgehalten. Damit ihr sie nicht machen müsst. 🙂

Die beliebtesten Beiträge auf Ein Stück Arbeit

Es folgt eine Top Ten der meistgelesenen Beiträge.

Welche „Erfolge“ wir mit dem Blog noch erreicht haben

Es geht ja nicht immer nur um Zahlen bei so einem Geburtstag. Worüber wir uns ebenfalls freuen: Dass uns der Blog ermöglicht hat,  so coole Menschen „kennenzulernen“ (bisher nur virtuell, wird aber noch!), zu inspirieren und von ihnen inspiriert zu werden. Mal ehrlich: Hätten wir keinen Blog, würden wir wahrscheinlich vor allem Gartenbücher wälzen und Gartenzeitschriften durchblättern, sowie ein bis drei Garten-Websites oder Blogs abonniert haben. Durch Ein Stück Arbeit tauschen wir uns viel aus, nicht nur auf dem Blog, auch auf Instagram oder Pinterest. So tolle Aktionen wie der „Grüne Advent“ mit unserem DIY-Weihnachtsbaum wären an uns vorbeigezogen. Und unser Interview mit Jens von Ich bin jetzt vegan! wäre auch nicht passiert!

Unser Blog sorgt immer wieder für einen Motivationsschub. Wenn wir eure Kommentare oder Verlinkungen sehen, baut uns das auf und treibt uns an. Gerade in Zeiten, die uns vor Herausforderungen stellten. Als wir die Schwermetallbelastung entdeckt haben. Oder als wir im Sommer 2017 vor lauter Regen fast Schwimmhäute angesetzt haben…  Danke sehr für eure Unterstützung – bis hierher und in Zukunft!

 

Wo es mit Ein Stück Arbeit hingeht

Ihr habt es schon gemerkt: Wir sind supermotiviert aus dem „Winterschlaf“ gekommen. Wir wir im Garten selbst vorhaben, verraten wir euch in Episode#1 unseres PodcastsEin Stück Arbeit zum Hören hatten wir schon länger vor und jetzt endlich umgesetzt. Vielen Dank für die positiven Rückmeldungen dazu, das Format werden wir auf jeden Fall ausbauen!

Auf dem Blog wollen wir uns in Zukunft noch mehr dem Thema „Natürliches Gärtnern“ und nachhaltiger DIY-Werkelei im Garten widmen. Es muss doch möglich sein, ökologisch wertvoller  zu gärtnern?! Die aktuellen Zahlen zu Insekten, Bienen und Vogel- sowie Pflanzenvielfalt geben uns nämlich sehr zu denken!

Apropos: Ab April werden wir eine Imker-Ausbildung machen. Florian träumt ja von ein, zwei Völkchen bei uns im Garten – nicht zuletzt angefixt durch andere Gartenblogs! Wenn wir dann damit richtig starten, wird es hier bestimmt einige Berichte zu unseren Imker-Ambitionen geben.

Dafür werden unsere Rezepte auf dem Blog weichen. Für Gerichte mit Selbstgezogenem luschern wir lieber selbst. Zum Beispiel bei Krautkopf und Ye Olde Kitchen. Auf Instagram lernen wir viel über das Einkochen von Obst und Gemüse – manche sind ja richtiggehende „Prepper“! 🙂

Was wir in den knapp zweieinhalb Jahren als Kleingärtner definitiv gelernt haben: Dass wir Prioritäten setzen müssen!

Oberste Prio für heute ist übrigens das Anstoßen auf zwei Jahre Ein Stück Arbeit. Weil wir unsere Freude weitergeben wollen, gibt’s für euch was zu gewinnen! Lasst uns in den Kommentaren einen „Geburtstagsgruß“ da und gewinnt Saatgut unserer superschönen Stockrose – bestens geeignet für den Bauerngarten, aber auch einen (sonnigen) Balkon.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Ein Stück Arbeit (@einstueckarbeit) am

Wir verlosen unter allen Kommentaren unter diesem Beitrag und auf dem dazugehörigen Instagram-Post fünf Saatgut-Tütchen der zweijährigen Blumen. Das Los entscheidet dabei. Teilnehmen könnt ihr bis zum Freitag, 22. Februar 2019,  23:59 Uhr. Viel Erfolg! 

  • Hallo Debo,
    wow, zwei Jahre seid ihr schon dabei. Herzlichen Glückwunsch! Ich gucke immer wieder gerne bei euch vorbei und finde euren Blog super. Da fällt mir ein, wir haben ja auch bald unser zweijähriges^^

    Liebe Grüße Basti

    • Hi Basti,
      ja, das ist echt krass wie die zeit verfliegt und was in dieser Zeit so alles passiert ist.
      Das freut uns zu lesen, dass du gerne auf unserem Blog vorbeischaust.
      Oh, das ist ja lustig, wann habt ihr denn euer Jubiläum?

      Liebe Grüße aus dem Sonnigen Hamburg

      • Hallo Florian,
        wir haben unser Jubiläum Anfang März. Erwartet nicht zu viel ^^
        Ja, die Zeit ist echt schnell vergangen und man lernt ständig neues im Blog- und Gartenbusiness 🙂 Demnächst startet wieder die Paprikaanzucht und das Saatgut haben wir auch schon sortiert. Die Vorbereitungen laufen also langsam an.

        Liebe Grüße aus Potsdam

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >
    Success message!
    Warning message!
    Error message!