Themenspecial Beete: Beetplanung, Beet-DIYs plus die ideale Beetbefüllung

Februar

28

0 Kommentare

Spätestens zum März solltet ihr als Gärtnernde eure Beete parat haben. Was dazu gehört und warum umgraben ziemlich out ist, lest ihr in diesem Themenspecial. 

Im März startet die Freilandsaison – ihr könnt jetzt richtig aussäen und bald schon fleißig ernten! Wir schlüsseln euch einmal Schritt für Schritt auf, woran ihr bei Beeten denken solltet.

Beeteinfassungen Ideen: Nahaufnahme eines Blumenbeetes, das mit Natursteinen eingefasst ist.
Eine unserer Beeteinfassungen aus Natursteinen.

Welche Arten Beete gibt es?

Hochbeete, Frühbeete, Mistbeete, Hügelbeete, vertikales Gärtnern, Baumstumpfbeete, Milpa-Beete … die Liste der verschiedenen Beet-Arten ist lang! Aus welchen Beeten ihr wählen könnt, erfahrt ihr in unserem Extra-Beitrag dazu.

Beete anlegen und planen – so gehts

Bevor ihr eure Beete anlegt, solltet ihr ein paar Dinge beachten. Den Standort zum Beispiel. Und die Größe. Unsere sieben Tipps zur Beetplanung helfen euch weiter.

No Dig Gardening: Eine Frau schaut unter eine Holzplatte.
Erster Blick unter die Holzplatt: Hat das No-Dig-Prinzip funktioniert?

Nie wieder umgraben!

Ihr wollt Beete anlegen, euch aber das Umgraben sparen? Willkommen im Club! Lest hier, wie die No-Dig-Methode funktioniert und wieso ihr der Natur damit sogar noch etwas Gutes tut.

Die richtige Beet-Erde

Was in eure Beete gehört und was nicht, lest ihr in unserem Beitrag zu richtig guter Bio-Gartenerde.

Beete einfassen

Eure Beete sollen eine Umrandung bekommen? Lasst euch in diesem Artikel zu verschiedenen Beet-Einfassungen inspirieren. Wie ihr eine Beeteinfassung aus Holz baut, erklären wir euch natürlich auch!

Mischkultur: Grünkohl und Sellerie nebeneinander im Beet.
Erfolgreiche Mischkultur im Hochbeet: Grünkohl und Sellerie sind gute Nachbarn.

Hochbeete – bequem und nachhaltig gärtnern

Ein unserer größeren DIY-Projekte im Garten: unsere Hochbeete. Wie ihr Hochbeete baut und sie richtig befüllt sowie bepflanzt und pflegt, haben wir euch in mehreren Beiträgen aufgeschrieben.

DIY-Beet aus Paletten

Für Menschen mit wenig Platz im Garten, lohnt sich das vertikale Gärtnern. Wir haben bepflanzte Terrassengeländer aus Paletten gezimmert. Inzwischen gedeiht darin ganz happy unser Lavendel – der blüht nicht nur hübsch, sondern hält auch Mücken & Co. fern. Win-Win!

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>
Success message!
Warning message!
Error message!