Ausgezeichnet: Unser Podcast gewinnt den Deutschen Gartenbuchpreis 2022

März

18

von Debo // in Grünes Leben

0 Kommentare

Wir freuen uns über unseren ersten Platz beim Deutschen Gartenbuchpreis! 

Long time no hear, ihr Lieben! Bei uns ist grade viel los, sowohl privat als auch beruflich. Dazu bin ich gesundheitlich etwas angeschlagen und werde mich im April einer Nebenhöhlen-OP unterziehen müssen, um meine chronische Sinusitis loszuwerden. Meeeh! Da kamen die guten Nachrichten aus Dennenlohe gerade recht: Wir haben in diesem Jahr den Deutschen Gartenbuchpreis für unseren Podcast gewonnen, juuuuhu!

Damit reihen wir uns ein in die Riege wunderbarer Gartenbuchautor:innen, Blogger:innen und nicht zuletzt Podcaster:innen – der Podcastpreis wurde im vergangenen Jahr zum ersten Mal verliehen. Die Verleihung und Platz eins kamen für uns ziemlich überraschend: Der Heyne-Verlag hat unser Kleingarten-Buch sowie den Podcast eingereicht, was wir aber durch Irrungen & Wirrungen in der Kommunikation erst nach der Verleihung erfuhren.

Auszeichnung Deutscher Gartenbuchpreis
Unsere Auszeichnung: Deutscher Gartenbuchpreis

Wir sagen herzlichen Dank für den Preis und herzlichen Glückwunsch an alle anderen Gewinner:innen in diesem Jahr!

  • Als bester Gartenblog wurde in diesem Jahr einfach garten der lieben Susanna ausgezeichnet – yay!
  • Wir freuen uns außerdem sehr, dass Steffi und Lisa mit ihrem Buch „Farmmade“ den zweiten Platz in der Kategorie Gartenkochbuch belegt haben. Platz eins in der Kategorie ging an „Dahlienchips und Berberitzenreis“ von Judith Gmür-Stalder, Kathrin Fritz und Maurice K. Grüning – das kennen wir noch nicht, die Beschreibung liest sich aber sehr spannend!
  • Bester Gartenratgeber ist „Wilde Wiesen gestalten“ von Katrin Lugerbauer und Joachim Hegmann – definitiv einen Blick wert!

Weitere Gewinner und weitere Infos rund um den Gartenbuchpreis findet ihr auf der Website. Seit 2006 vergibt Schloss Dennenlohe den Preis, der von STIHL präsentiert wird.  Etwas mehr zum wunderschönen Park Dennenlohe haben wir euch in unserem Reise-Podcast aus dem vergangenen Sommer erzählt.

PS: Mit unserem Podcast geht es ab April bzw. Mai dann weiter – wenn ich wieder komplett fit bin und den Kopf für Kreatives habe. Bis dahin stöbert doch kein einmal durch unsere Folgen und hört euch zum Beispiel in unsere 33 Fragen an hinein!

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>
Success message!
Warning message!
Error message!