Bewusst kaufen: Hier bekommt ihr nachhaltiges Gartenwerkzeug

März

12

0 Kommentare

Nachhaltiges Gartenwerkzeug ist funktional, langlebig und wird ressourcenschonend hergestellt. Wo ihr es bekommt? Findet hier fünf Tipps!

Am Anfang unserer Gartenkarriere war nachhaltiges Gartenwerkzeug und -zubehör ehrlich gesagt nicht die oberste Priorität. Wir wollten schnell loslegen und deckten uns im nächstgelegenen Baumarkt ein. Ein Fehler, wie wir im Nachhinein feststellten. Denn: Dort gibt es meist nur Dinge, die von vielen gekauft werden und sehr günstig sind. Oder aber, es gibt solche, an denen der Markt gut verdient.

Nachhaltiges Gartenwerkzeug: zerbrochene Werkzeuge liegen auf einer Ackerfläche.
Unsere ersten Werkzeuge hielten leider nicht lang. Inzwischen setzen wir auf nachhaltiges Gartenwerkzeug.

Die Qualität und auch die Herstellungsbedingungen stehen da nicht wirklich im Vordergrund. Je mehr wir uns mit dem Thema des naturnahen Gärtnerns befassten, desto klarer wurde uns: Wir möchten einiges ersetzen und dabei auf nachhaltige Hersteller setzen. Wenn möglich, kommen die auch noch aus der Region. Dafür haben wir uns mal umgeschaut. Hier findet ihr fünf Adressen, wenn ihr langlebiges und ökologisch wertvolles Werkzeug sucht.

Fünf Adressen für nachhaltiges Werkzeug

Das Unternehmen mit Sitz in den Niederlanden stellt handgeschmiedete und sehr langlebige Geräte her.

Nicht weit von Hamburg werden Spaten – und Pfannen – in alter Handwerkstradition handgeschmiedet.

Der Klassiker, um online und offline nachhaltiges Gartenwerkzeug zu kaufen. Hier findet ihr zusätzlich noch weiteres Gartenzubehör, Deko, Pflanzen, Blumensamen und -zwiebeln… und allerlei anderes Schönes für den Garten!

Hier bekommt ihr diverse DIY-Geräte sowie Holz und andere Materialien aus ressourcenschonender und nachhaltiger Produktion.

Smartphones „refurbished“ zu kaufen, ist für euch vielleicht nichts Neues. Die Website Back Market kauft gebrauchtes Werkzeug wie Akkuschrauber, Sägen und dergleichen auf, wartet diese und verkauft sie mit  Gewährleistung. Eine tolle Möglichkeit, um günstig und nachhaltig an Markengeräte zu gelangen!

Kriterien für nachhaltiges Gartenwerkzeug

Es gibt übrigens verschiedene Kriterien, die Gartenwerkzeug nachhaltig(er) machen. Weil es sehr viele sind und man schnell den Überblick verliert, empfehlen wir euch, für euch zu priorisieren. Und: Bitte nicht einfach Geräte und Zubehör, was ihr schon habt, wegschmeißen. Nutzt lieber alles, bis es nicht mehr tut und kauft dann nach und nach eure Gartenwerkzeuge neu und nachhaltig. Anhand dieser Kriterien erkennt ihr nachhaltig produziertes Werkzeug:

  • Material – heimisches Hartholz ist besser als weiches oder exotisches. Achte auf das FSC- Zeichen. Kunststoff ist wenn, dann in der recycelten Variante nachhaltig
  • Herkunft – achtet auf möglichst kurze Wege. Spezielle Werkzeuge wie japanische Sägen sind eventuell eine Ausnahme.
  • Verarbeitung und Langlebigkeit – handgemacht und geschmiedete Werkzeuge sind nachhaltig. Genauso wie solche, die du selbst reparieren kannst
  • Fertigungsbedingungen – werden die Menschen fair behandelt und bezahlt?
  • Preise und Konditionen – nachhaltige Werkzeuge sind meist etwas teurer. Dafür haben sie im Zweifelsfall auch eine extralange Gewährleistung und Garantie. Und oft haben nachhaltig produzierende Firmen auch eine Werkstatt oder bieten Reparaturservices an.
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>
Success message!
Warning message!
Error message!