Ruckzuck-Upcycling-Idee: Insektenhotel aus einer Dose bauen

April

13

von Debo // in DIY-Projekte

0 Kommentare

Wir lieben ja Upcycling-Projekte – also wenn man Dingen, die eigentlich in den Müll gehören, noch etwas Schönes zaubert. Dieses Insektenhotel aus einer Dose ist so ein Projekt.

Klar, Konservendosen können gut recycelt werden – ihr müsst also nicht unbedingt eine Zweitverwertung dafür finden. Aber: Wir lieben es, mit unserem Kleingärtner im Garten zu werkeln. Und finden es großartig, wenn er dabei auch noch etwas lernen kann. Das Dosen-Insektenhotel hat so viel Spaß gemacht, dass wir es gleich auf dem Kindergeburtstag des Kleingärtners nochmal gebastelt haben. Hat super geklappt!

Drei Insektenhotels aus Dosen hängen an einer Gartenlaube.
Wir haben jeder ein Insektenhotel aus Dosen gestaltet.

Wenn ihr auf der Suche nach einem einfachen DIY für das Basteln mit Kindern seid: Das Insektenhotel aus einer Dose ist die perfekte Idee dafür!

Was ihr für das Insektenhotel aus einer Dose braucht

  • Konservendosen – gut ausgewaschen bitte! Wir haben 400g- und 800g-Dosen verwendet
  • Röhrchen aus Schilf
  • Lehm zum Anrühren
  • Draht und Drahtschere
  • Acrylfarbe und Pinsel zum Anmalen
  • etwas, mit dem ihr ein Loch in die Dosen bohren könnt
  • eine Schüssel und einen Rührstab zum Anrühren des Lehms
  • eine scharfe Gartenschere
  • Schleifpapier

So bastelt ihr das Insektenhotel mit Dosen

In Schritt eins bereitet ihr die Schilfrohre vor. Schneidet sie mit einem scharfen Messer oder einer scharfen Schere passend zu. Die Rohre sollten in etwa so lang wie die Dose sein. Schleift die Schnittkanten dann ab, sodass sich die Tierchen nicht verletzen können.

In Schritt zwei malt ihr die Dosen an, wie es euch gefällt und lasst sie trocknen. Dann stanzt ihr zwei Löcher in den Boden der Dose und fädelt einen Draht hindurch, den ihr auf der Unterseite der Dose zwirbelt, um so einen Aufhänger zu bekommen.

Im dritten Schritt rührt ihr den Lehm an. Die Anleitung dafür findet ihr auf dem Produkt selbst. Gebt den Lehm dann in die Dose und steckt die Schilfrohre hinein. macht die Dose richtig voll, sodass nichts mehr verrutschen kann.

Nun einfach alles trocknen lassen und euer Insektenhotel aus Dosen ist fertig! Wir haben die drei Hotels windgeschützt und nach Süden ausgerichtet ausgehängt. Und können sagen, dass nach wenigen Wochen hier schon ordentlich Betrieb war!

Insekten im Garten – hier bekommt ihr noch mehr Infos!

Ihr seid auf den Geschmack gekommen und wollt noch mehr Insektenhotels bauen? Dann findet ihr hier unsere Anleitung für ein Insektenhotel im XXL-Format! Unsere Benjeshecke ist übrigens auch ein regelrechter Insekten-Treff. Mehr Tipps, wie ihr Insekten im Garten anlockt, lest ihr in dem Beitrag dazu. Und: Schaut gern mal bei Deborah von @leichtergarten vorbei – in unseren 33 Fragen hat sie reichlich Tipps rund um (Wild-)Bienen im Garten verraten!

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>
Success message!
Warning message!
Error message!