Einladung zum Träumen: Der geheime Garten | Verlosung beendet!

Oktober

12

von Debo // in Grünes Leben

1 Kommentare

Wir laden euch ein zum Träumen – und zwar im Kino: Am Donnerstag läuft „Der geheime Garten“ an. Bei uns gewinnt ihr Kinotickets und Fleuropgutscheine!

„Wenn du nur richtig hinschaust, kannst du sehen, dass die ganze Welt ein Garten ist.“ Weise Worte schrieb  Frances Hodgson Burnett in ihrem 1911 erschienenen Kinderbuch „Der geheime Garten“. Eines dieser Bücher, das definitiv in jeden Haushalt gehört, ob nun mit oder ohne Garten.

Am Donnerstag läuft in den deutschen Kinos die neueste Verfilmung des Klassikers an. Wir durften den Film vorab sehen und sind ganz verzaubert von den opulenten, fast schon überzeichneten Bildern, die uns am liebsten die Herbst- und Winterzeit überspringen und direkt mit der neuen Gartensaison starten lassen würden.

Die Story des Original-Kinderbuchs ist in der 2020er Film-Version adaptiert und etwas „fantastisiert“, was ich immer gut finde. Klebt ein Film zu nah an der Buchvorlage, finde ich es oft schwierig, die Bilder, die ich mir beim Lesen gemacht habe, beiseite zu schieben und mich auf Neues einzulassen.

Der geheime Garten  – die Handlung:

Die zehnjährige Mary Lennox (ganz wunderbar: Dixie Egerickx) lebt mit ihren Eltern in Indien. Als ihre Eltern einer Cholera-Erkrankung zum Opfer fallen, wird sie zu ihrem Onkel Archie Craven (wunderbar kauzig: Colin Firth) geschickt, der auf einem heruntergekommenen Landsitz in den Yorkshire-Mooren residiert. Der Witwer ist allerdings zu sehr damit beschäftigt, um seine Frau und den besten Zeiten seines Adelslebens hinterherzutrauern. Die fiese Haushälterin Mrs. Medlock (herrlich schreckschraubig: Julie Walters) bemüht sich auch nicht sehr um die kleine Mary. Diese stromert deshalb durch die Moore und Ländereien und entdeckt mithilfe eines Hundes einen geheimen Garten, der magische Kräfte hat.

Nachts wandert sie unerlaubterweise durch das Anwesen und trifft dabei auf ihren Cousin Colin (zuckersüß: Edan Hayhurst). Dieser ist durch eine mysteriöse Krankheit ans Bett gefesselt. Zusammen mit Dickon, dem Bruder der Hausangestellten Martha (supersympathisch: Amir Wilson & Isis Davis), enthüllen sie gut gehütete Familiengeheimnisse und wecken die Kräfte, die in dem geheimen Garten schlummern.

Unsere Filmbewertung:

Düster, düster, düster beginnt der Film, man spürt förmlich Marys Einsamkeit und die Kälte des Misselthwaite Manor, in dem sie gezwungen ist zu leben. Umso größer ist dann die Freude, als das Mädchen den geheimen Garten entdeckt und daraufhin fröhlich durch Wald und Wiesen tollt. Der Garten ist wunderschön und ständig hat man etwas Neues zu entdecken. Man möchte direkt mit ins Bild hüpfen, wenn es durch die mit Goldregen bewachsenen Pergola oder  den Wald aus Mammutblättern geht. Wenn Mary, Colin und Dickon im Teich plantschen. Oder wenn sie im üppig bepflanzten Cottage Garden oder unter dem ausladenden Lieblingsbaum von Marys und Colins Müttern Kriegsrat halten…

Einziger Kritikpunkt: Hinter all den wunderbaren Bildern und Effekten kommt die Story manchmal zu kurz. Mary und Colin sind zu Beginn ziemlich verwöhnt und fast unsympathisch, blitzschnell findet bei ihnen ein Sinneswandel statt. Auch der Hausherr Archie und die Haushälterin Mrs Medlock verwandeln sich etwas zu schnell in warmherzige Menschen. Hier hätte man sich mehr Zeit nehmen können.

Da die Geschichte aber bis zum Schluss spannend und rührend ist und darüber hinaus der Garten so zauberhaft umgesetzt ist, möchten wir euch den Film sehr ans Herz legen! 

Freigegeben ist der Film ab sechs Jahren, wir würden ihn für etwas größere Kinder (ab 8) empfehlen. 

Deborah Hucht vor der Fotowall bei der Preview von Der geheime Garten.
Die Fotowall macht schonmal einen wunderbaren Vorgeschmack auf den Film!

Der geheime Garten: Verlosung

Das Beste zum Schluss: Wir dürfen euch ins Kino einladen! Mit Studiocanal verlosen zwei tolle „Der geheime Garten“-Pakete. Darin enthalten sind jeweils:

  • 2 Kinogutscheine für den Film
  • 1 50-Euro-Gutschein für Fleurop  (Die Sträuße von Fleurop werden von einem/einer Floristen/Floristin vor Ort gebunden und euch vor die Haustür geliefert)
  • 1 Buch zum Film
  • 1 Bleistift zum Schreiben und danach Einpflanzen
  • 1 Saatgutmischung für eine Schmetterlingsweide
Der geheime Garten Verlosung
Diesen pickepackevollen Korb könnt ihr gewinnen – also den Inhalt, der Korb bleibt bei uns.

Ihr möchtet das Set gewinnen? Dann verratet uns auf Instagram oder hier in den Kommentaren, mit wem ihr am liebsten ins Kino gehen würdet. Das Gewinnspiel beginnt ab sofort und läuft bis Mittwoch, 14.10., 23:59 Uhr. Am nächsten Tag ziehen wir randomisiert zwei Gewinner:innen. Diese Personen werden von uns über Instagram oder per E-Mail kontaktiert, wir schicken euch dann die Gewinne zu.

Viel Glück!

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >
    Success message!
    Warning message!
    Error message!