Bio-Saatgut kaufen: unsere liebsten Anbieter!

Januar

20

von Debo // in Gartentipps

2 Kommentare

Wo wir schauen, wenn wir Bio-Saatgut kaufen wollen? Hier kommt unsere Hitliste der Bio-Saatgut-Anbieter!

Jedes Jahr im Januar überfällt uns nach den Feiertagen ganz schlimm die Gärtneritis und wir wollen direkt loslegen. Bevor wir aussäen können, steht aber erst einmal der Kauf von Bio-Saatgut an. Denn trotz Saatgut-Gewinnung haben wir natürlich NIE genug. Wir haben inzwischen mehrere Anlaufstellen.

Bio-Saatgut kaufen könnt ihr entweder direkt bei den erzeugenden Betrieben. Oder bei größeren Onlineshop, die mehrere Marken anbieten.

Hier kauft ihr Bio-Saatgut direkt von der Quelle:

Bingenheimer Saatgut: Demeter-Saatgut kaufen

Ihr wisst ja: Bingenheimer ist unser Go-To-Anbieter in Sachen Bio-Saatgut kaufen! Wer sortenreines und samenfestes Saatgut beziehen will, findet auf der Website einfach eine riesige Auswahl in Demeter-Qualität. Wir können uns mit der Philosophie sehr gut identifizieren. Deshalb landet davon sehr viel bei uns in den Beeten.

Nicht nur inhaltlich, auch äußerlich überzeugt der Bio-Saatgut-Onlineshop uns. Das Saatgut ist übersichtlich eingeteilt in Gemüse, Kräuter, Blumen etc. – Pflanzen gibts auch. Wer will, klickt sich über einen Extrareiter zu den neuesten Sorten des Jahres oder liest nochmal etwas mehr über samenfestes Saatgut.

Versand und Abwicklung laufen super, die Samen haben eine hohe Keimfähigkeit. Mehr darüber lest ihr im Beitrag zu Keimproben.

Dreschflegel: Bio-Saatgut-Verkauf mit Mission

Bei Dreschflegel, einer Initiative zur Saatgutvermehrung und -züchtung geht es noch stärker um das „Warum“ als das „Was“. Natürlich gibts auch diverse Sorten Bio-Saatgut zu kaufen. Die Kategorien sind etwas detaillierter als beim Bingenheimer Saatgut. Ich liebe hier die Rubrik „Spezielles“! Hier gibt es viele alte Sorten zu entdecken, Färberkamille, Tabak oder Kaffee-Zichorien zum Beispiel.

Der Onlineshop ist nicht ganz so gefällig gestaltet ist wie andere. Mich stört das überhaupt nicht. Ich nehm mir gern Zeit und gucke viel herum. Und: Ich blättere auch gern durch „Saaten und Taten“, das jährliche Saatgut-Katalog-Magazin von Dreschflegel. Das dicke Heft ist prall gefüllt mit Saatgut (leider mit nur wenigen – aber sehr schönen Illustrationen!) und dazugehörigen Tipps. Aktuelle Entwicklungen auf den Höfen und Gärtnereien, die zur Initiative gehören, findet ihr hier auch. Anders als beim Bingenheimer Saatgut geht hier nicht so viel Saatgut auf. Wobei das auch daran liegen kann, dass wir hier bisher eher spezielles Bio-Saatgut gekauft haben. Saatgut von Bingenheimer – plus Saatkartoffeln von Biogartenversand – liegen auf einem Küchentisch aus Holz.

Unser Saatgut von Bingenheimer – plus Saatkartoffeln von Biogartenversand.

Magic Garden Seeds: die magische Art, Bio-Saatgut zu kaufen

Ok, bei unserer „Entdeckung 2018“ in Sachen Bio-Saatgut-Anbieter haben wir bei Magic Garden Seeds erst einmal bestellt – und zwar den Adventskalender. Uns hat die schöne Optik angesprochen und wir fanden die Sorten auch „besonders“. Neben klassischen Gemüsen findet ihr hier auch „Zauberpflanzen“ oder Kräuter zum Räuchern. Was ich an dem Onlineshop noch toll finde: Ihr könnt direkt auf die Rubrik „schwierige Standorte“ gehen. Dort werden euch die passenden Gemüsesorten, Kräuter und Blumen für euren Garten angeboten. Für bestimmte Zwecke könnt ihr ebenfalls ganz leicht das richtige Bio-Saatgut kaufen, zum Beispiel wenn ihr auf der Suche nach bienenfreundlichen Pflanzen seid. Spitze, oder? On top gibt es noch einen Aussaatkalender, Tipps für die Aussaat sowie eine Mischkultur-Anleitung auf der Website. Also, appigaloppi: Schaut hier vorbei, wenn ihr das nächste Mal online Bio-Saatgut kaufen wollt!

 

Auch bei kleineren Anbietern werdet ihr fündig, schaut doch mal bei:

In oder auf Bio-Märkten gibt es auch oft Ortsansässige, die Bio-Saatgut verkaufen. Schaut euch mal um!

Saat-Kartoffeln aus Familientradition erhaltet ihr bei Ellenberg’s Kartoffelvielfalt. Der Familienbetrieb bietet im Online-Shop auch Saatgut an.

Diese Online-Shops bieten euch eine bunte Mischung Bio-Saatgut zum Kauf:

Biogartenversand Hof Jeebel – top für Bio-Saatgut und -Kartoffeln

Ein dritter Anbieter, bei dem wir regelmäßig auf Website und in den Katalog schauen, bevor wir Bio-Saatgut einkaufen: Biogartenversand, auch bekannt als Hof Jeebel. Unsere erste Adresse für Bio-Saatkartoffeln. Hier gibt es auch viele alte Sorten! Außerdem im Sortiment: Pilzbrut und verschiedenes Getreide-Saatgut, alles Bioland-zertifiziert. Gemüse hat es auch, hiervon haben wir aber bisher noch nichts bestellt oder getestet. Kommt aber! Uns hat ja direkt der Erdbeer-Spinat angelacht…!

Ohne Bio-Siegel, mit viel Herz: Rühlemann’s Kräuter- und Duftpflanzen

Jajaja, Rühlemann’s Kräuter- und Duftpflanzen sind NICHT bio-zertifiziert. Aber: Gedüngt wird nur bio. Und wer seine Pflanzen und Saatgut-Sorten mit so viel Liebe vorstellt, der gehört in diese Liste hier rein. Basta. Bei Daniel und Patricia Rühlemann findet ihr Gewürze, Heilkräuter und Duftpflanzen als Saatgut oder als Pflanze. Wir hatten im vergangenen Jahr Kugelamaranth von hier ausgesät – der war Teil unserer Hochzeitsdeko! Zu den einzelnen Gewächsen gibt es auf der Website reichlich Infos, über einen Reiter kommt ihr auch hier direkt zu Neuigkeiten des Jahres. Lieferung und alles drumherum passen auch sehr gut.

Beetfreunde – bunte Vielfalt für Beete und drumherum

Hier haben wir selbst noch nicht bestellt. Aber da das Garten Fräulein dahinter steckt, dürfte dieser Shop ganz famos sein. Bei den Beetfreunden findet ihr auf jeden Fall (fast) alles, was euer grünes Gärtner:innenherz begehrt!

Saatgut erhalten statt kaufen

Statt Saatgut zu kaufen, könnt ihr auch zu sogenannten Erhaltern oder Vermehrern werden. Es gibt eine Anzahl an Vereinen, die sich für die Nachzucht alter Sorten einsetzen. Habt ihr schon etwas Gartenerfahrung, einen grünen Daumen und noch Platz in euren Beeten? Dann schaut doch mal hier vorbei:

 

  • Viele gute Tipps….bei 1,2,3 und 5 bestelle ich auch gerne. Ansonsten liebe ich Saatguttauschbörsen oder Saatgut von (Blogger )-Freunden. Schön bei euch in Hamburg….was ich gerade so auf Insta sehen konnte 😉
    LG Sigrun

    • Hallo Sigrun,
      vielen Dank für den lieben Kommentar! Saatguttausch über Instagram bzw. (Blogger-)Freunde haben wir auch noch fest vor! 🙂

      Viele Grüße nach Franken
      Debo

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >
    Success message!
    Warning message!
    Error message!