Geheimtipp gegen Schnecken gesucht?! Hier kommen gleich 3!

Juni

9

0 Kommentare

In unserer neuesten Episode dreht sich alles um diese kleinen nervigen Schleimer, die uns den Sommer im Garten ganz schön vermiesen können – Nacktschnecken. Wir teilen verraten euch unsere Geheimtipps gegen Schnecken und Tricks, wie ihr eure Pflanzen vor diesen unliebsamen Besuchern schützen könnt. Doch bevor wir uns dem Hauptthema der Episode widmen, haben Debo und ich noch einen kleinen Rückblick über unsere letzten Wochen für euch und ein bisschen aus dem (Reise-)Nähkästchen geplaudert.

Unsere Reiseberichte hätten unterschiedlicher nicht sein können! Florian hat in Belgien tolle Parks und Städte gesehen, während ich in Aarhus die genialen öffentlichen Grünflächen bewundert habe. Dabei haben wir viele Inspirationen gesammelt und festgestellt, dass Stadtgrün in anderen Ländern oft eine höhere Wertschätzung bekommt als bei uns hier in Deutschland.

Aber auch sonst war der Mai ziemlich turbulent bei uns – neben unseren Reisen haben wir viel im Garten gearbeitet und fleißig Gemüse ausgebracht. Ein Highlight war der Dreh der Nord Reportage mit dem NDR, auf den wir uns schon riesig freuen. Was genau wir gedreht haben könnt ihr am 27.06. um 18:15 Uhr auf dem NDR sehen. Falls ihr es verpasst, könnt ihr es auch am 28.06. um 11:30 Uhr noch einmal ansehen oder in der Mediathek finden.

Ihr möchtet den ganzen Podcast hören? Dann lauscht doch mal in die aktuelle Episode hinein. Viel Spaß!

Ihr könnt unseren “Ein Stück Arbeit”-Podcast zum Beispiel auf SpotifyStitcher oder Apple Podcasts (iTunes) hören. Oder ihr abonniert ihn direkt als RSS-Feed.

Nacktschnecken im Garten – Unsere Top-Tipps gegen die Schleimer

Nacktschnecken können einem wirklich die Freude am Gärtnern nehmen. Aber keine Sorge, wir haben einige wirksame Methoden gefunden, die euch helfen können, diese Schleimer in Schach zu halten. Hier sind unsere besten drei Tipps:

  1. Schneckennester aufspüren
    Die effektivste Methode, um die Schneckenpopulation zu kontrollieren, ist das Aufspüren und Zerstören der Schneckennester. Diese befinden sich oft im Moos oder unter abgefallenen Blättern. Jedes zerstörte Nest bedeutet bis zu 200 Schnecken weniger in eurem Garten.
  2. Absammeln
    Eine einfache, aber zeitaufwändige Methode: Schnecken absammeln. Insbesondere nach einem Regenschauer oder früh morgens sind die Schnecken besonders aktiv. Wenn es warm und trocken wird verstecken sich die Schnecken gerne im dunklen und feuchten, das könnt ihr euch zu Nutze machen. Legt ein Brett oder eine Matte im Garten aus, so schafft ihr einen super Unterschlupf und könnt die Schnecken dann gezielt dort einsammeln und dann Umsiedeln oder töten. Ein schneller, schmerzloser Tod durch zerschneiden oder ins heiße Wasser geben ist die humane Methode. Bitte verwendet kein Salz, Kalk oder Chemikalien verwenden, das ist Tierquälerei!
  3. Mulchen mit Miscanthus
    Miscanthusmulch hat sich in unserem Garten als besonders wirksam erwiesen. Schnecken mögen die trockene und pieksige Struktur nicht und meiden die so gemulchten Flächen, da sie hier sehr viel Energie für die Fortbewegung benötigen würden. Einfach rund um die Pflanzen ausbringen, und schon habt ihr einen natürlichen Schutzwall geschaffen.

Aber das ist noch nicht alles. Andere hilfreiche Tricks sind beispielsweise das Auslegen von Kaffeepulver oder Sand rund um die Pflanzen, das Fördern von natürlichen Feinden wie Igeln und Laufenten oder das Verwenden von Kupferband um Hochbeete.

  • Wie ihr andere Schädlinge abwehren könnt?
  • Schneckenkragen zum schnutz einzelner Pflanzen
  • Mit Miscanthus-Mulch könnt ihr super die Schnecken fernhalten.

Und vergesst nicht: am 27.06. um 18:15 Uhr auf dem NDR wird die Nordreportage ausgestrahlt. Falls ihr es verpasst, könnt ihr es auch am 28.06. um 11:30 Uhr noch einmal ansehen oder in der Mediathek finden. Weitere Infos findet ihr beim NDR.

Die Anzeige der Produkte wurde mit dem affiliate-toolkit WordPress Plugin umgesetzt.
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>
Success message!
Warning message!
Error message!