„Die sollen halt einfach mal fünf grade sein lassen und das stehen lassen … “ – 33 Fragen an Sonja von @ichsehgruen

September

17

von Debo // in 33-Fragen, Podcast

0 Kommentare

Mit wenig Aufwand ganz viel Blumen und Blüten in den Garten zaubern?! Sonja von @ichsehgruen verrät euch, wie das geht. In unseren „33 Fragen an … “ quetschen wir die Mainzerin stellvertretend für euch aus. Freut euch auf vielviel Tipps und hört gern mal rein!

Blüten rund ums Jahr – und das ohne den grünsten aller Daumen… Wie das gehen soll, zeigt euch Sonja auf ihrem Blog „Ich seh grün“ und bei Instagram. Dort und in ihrem Buch (einem Spiegel-Bestseller!!!) bekommt ihr Tipps und Tricks rund um die geballte Blütenpower – egal, an welchem Standort. Und so erklärt, dass ihr es garantiert umsetzen könnt.

Zu ihrem Garten gekommen ist Sonja eher zufällig durch den Kauf ihres Hauses, in dem sie mit Mann und zwei Kindern lebt. Der Garten war zwar schon fertig, aber für die Bedürfnisse der Familie – mit zwei leidenschaftlichen Fußball-Spielern und Über-den-Rasen-Tobern – völlig ungeeignet. Was Sonja dazu brachte, ihren Garten einmal komplett auf links zu drehen. Was ihre absoluten Gartentipps für Neulinge und Fortgeschrittene sind, wie man einen Spiegel-Bestseller schreibt und wie ihr Traumgarten in Wirklichkeit aussieht, erfahrt ihr in unserem Interview „33 Fragen an …“ Hört doch gern mal rein!

Eindrücke aus Sonjas Garten:

Zum Hortensien-Live mit der „Staudenprinzessin“ Leonie geht es hier.

Sonjas Buch findet ihr hier: Keine Zeit zu gärtnern – Blumenparadies mit wenig Aufwand: Mit Beetplänen, Profi-Tipps und Pflanzenporträts zu Stauden, Gräsern und Einjährigen.

Ein paar der Stauden, die Sonja im Interview erwähnt hat:

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>
Success message!
Warning message!
Error message!